Bauch, Beine, Po

Fett verbrennen, die Figur straffen und tolle Konturen schaffen: Mit diesem schweißtreibenden Kurs geht’s geradewegs zur Traumfigur! Diese Kursstunde ist ein funktionelles, motivierendes und intensives Problemzonentraining mit Hilfsgeräten wie z. B. kleinen Hanteln oder Gummiband. Unser Kurs Bauch-Beine-Po ist für diejenigen geeignet, denen es nicht um den Aufbau der Muskelmasse, sondern um Straffung, Formung und Definition des Gewebes geht, sowie für diejenigen, für die der Fettabbau im Vordergrund steht.

Bauch & Rücken Spezial

Ein gesunder Rücken ist ein starker Rücken, mit ausreichend trainierten Muskeln für Belastbarkeit und eine aufrechte Haltung. Wenn der Rücken fit ist, geht vieles leichter. Unsere Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur bilden eine Körperpartie, die viel leisten muss: zum Beispiel beim Heben – aber auch beim Sitzen und Stehen.

In diesem Kurs gibt´s ein knackiges Workout für knackige Muskeln. Du trainierst und stärkst deine Rumpfmuskulatur durch gezielte Übungen. Die starke Mitte des Körpers ist Grundlage für alle Bewegungen des Lebens. Bei allen Rumpfbewegungen tritt die Bauch- mit der Rückenmuskulatur in ein teils unterstützendes, teils gegensätzliches Wechselspiel.

Beckenboden, Po, Bauch

Dieser Kurs richtet sich vor allem an die Ladys. Durch gezielte Kräftigungsübungen wird die Po-Region mit Deinem Beckenboden und der Rumpfbereich mit Schwerpunkt auf die Bauchmuskulatur trainiert.

Siehe auch „Bauch, Beine, Po“

Fatburner

Wer wirklich viel Fett beim Sport verbrennen will, der kommt mit herkömmlichen Cardio- oder Fitness Training nicht weit. Ein Gewichtsverlust kann zwar durch ein intensives Cardio-Training erzeugt werden, aber Gewicht verlieren bedeutet nicht unbedingt, dass du auch tatsächlich Fett verbrennst. Die Profis wissen inzwischen ganz genau, welche Methode sich für die Fetteverbrennung am besten eignet: ein High Intensity Interval Training. Hier wird mit viel Leichtigkeit, guter Musik und Motivation durch unsere Trainer für ein Training gesorgt, das dich optimal in Form bringt.

Fit-Mix

Im Vordergrund dieses Kurses steht das Ganzkörpertraining. Fit Mix bietet unter Verwendung von Kleingeräten wie Therabändern, Hanteln, Schlingentrainern (TRX), Petzi-Bällen uvm. ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm an. Vielseitige Bewegungen kräftigen die Muskulatur, kurbeln den Stoffwechsel an und stärken das Bindegewebe. Dieses abwechslungsreiche Programm stärkt nicht nur die Kondition, Koordination und Muskelkraft, sondern auch das Wohlbefinden des eigenen Körpers.

Kettlebell

Die Kettlebell ist einfach und schlicht. Im Grunde ist sie nichts weiter als ein Klumpen Metall mit einem Henkel dran. Sie ist ein Trainingsgerät für das freie Gewichtstraining. Mit dem Kettlebell-Training sprichst Du Muskelgruppen im ganzen Körper an – jede Übung ist zugleich auch eine Koordinationsaufgabe. Das Ziel beim Training mit der Kugelhantel ist es vor allem, funktionale Kraft, Explosivkraft und Stabilität aufzubauen und das Herz-Kreislauf-System sowie Sehnen und Bänder zu stärken. Besonders fördernd wirken die Übungen auf die Kraft im Zentrum des Körpers und im unteren Rücken- und Hüftbereich.

Outdoor Fitness

Die Natur wird zum Sportplatz. Dabei werden natürliche Begebenheiten fürs Fitnesstraining genauso genutzt, wie vom Menschen angelegte Gegenstände. Mit etwas Einfallsreichtum wird der Spielplatz zum Fitnessstudio: Parkbänke bieten sich für Kraftübungen an und ein Klettergerüst wird zum Zugturm umfunktioniert.

Besonders praktisch daran ist, dass sich das Training abwechslungsreich und als funktionelles Training gestalten lässt: Durch die Kombination von Lauf- und Krafttraining steigt der Kalorienverbrauch und man schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Muskeln wachsen und die Kondition steigt.

Step-Aerobic

Bring Deinen Kreislauf in Schwung. Zu peppiger Musik übst Du eine kleine, einfache Choreographie. Trepp auf, Trepp ab. Du trainierst vor allem Dein Herz-Kreislauf-System und Deine Beinmuskulatur. Der Spaß steht im Vordergrund. Also keine Scheu, wenn Deine Arme und Beine (noch) nicht im richtigen Rhythmus schwingen. Übung macht den Meister…

TRX Slingtrainer

Schlingentraining ist ein effektives Ganzkörper-Training, bei dem mit Hilfe von Seilen und Schlingen das eigene Körpergewicht als Widerstand genutzt wird. Während deine Arme oder Beine im Schlingensystem hängen, führst du parallel dazu deine Trainingsübungen aus. Dadurch kannst du deine Muskeln aufbauen, deine Koordination und Stabilisation steigern sowie deine Tiefenmuskulatur stärken. Effektives Training für jeden Bereich des Körpers ist durch eine Variationsvielfalt von über 300 Übungen gegeben.
Durch die ständige Bewegung der Gurte während des Trainings werden vor allem auch die kleinen, gelenknahen Muskeln aktiviert. Durch diese „Instabilität“ kommt es zu einem wesentlich höheren Trainingsreiz auch auf die großen Muskelketten. Das TRX Training zählt somit zu den effektivsten Trainingsformen der Welt.

Yoga & Pilates

Wir vereinen 2 tolle Konzepte: Yoga & Pilates. Freu Dich auf systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, vor allem der Tiefenmuskulatur. Eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für Deinen Körper & Geist. Die Übungen werden hauptsächlich auf dem Boden ausgeführt.

Voraussetzung: du musst Dich auf den Boden setzen können.

Zumba / Latino-Dance

Beim Zumba / Latino-Dance handelt es sich um ein Tanz-Workout, bei dem tänzerische Elemente mit Aerobic-Bewegungen kombiniert werden. Im Vergleich zur Aerobic ist Zumba / Latino-Dance jedoch deutlich einfacher zu erlernen: Denn es muss keine komplizierte Choreographie einstudiert werden, sondern die Schrittfolgen und Bewegungen sind einfach und ergeben sich oft intuitiv.

Beim Zumba / Latino-Dance werden die Bewegungen zu lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Samba, Flamenco, Tango oder Mambo ausgeführt. Im Gegensatz zu einem klassischen Tanzkurs werden jedoch nicht die Takte gezählt, sondern man bewegt sich der Musik entsprechend.

Es steht nicht die Leistung, sondern der Spaß an erster Stelle. Durch die Musik, die einfach zu erlernenden Bewegungen und die damit verbundenen schnellen Fortschritte ist der Spaßfaktor besonders hoch.